Haben Sie genug von immer teureren Krankenkassenprämien?

100 Franken monatliche Prämie für die obligatorische Grundversicherung sind ausreichend! Es gibt Beweise für ein einfaches Kostenverhinderungsprogramm. Alle Krankheitskosten die wir verursachen, die müssen wir bezahlen. Achten wir darauf, was wir tun können, damit Kosten gar nicht eintreffen. Prävention ist ein Schlüssel die Kosten im Gesundheitswesen massiv zu senken. Mit diesem Weg lassen sich jährlich ca. 6 Milliarden Franken einsparen. Unterstützen Sie diese Initiative.

praemie-sparen
Seit einigen Wochen ist die Webseite 100frankensindgenug.ch online. Ca. 700 Besucher haben die Seite bereits besucht. Dies ist besonders erfreulich, weil noch praktisch keine Werbung dafür gemacht wurden. Was will diese Initiative eigentlich? Sie will ein Zeichen setzen. Sie will den politischen Gremien zeigen, dass man nicht gewillt ist unendlich steigende Krankenkassen-Prämien einfach hinzunehmen. Dafür brauchen sie Ihre Unterstützung.

Tragen Sie sich auf der Webseite unter „Online-Petition“ ein. Diese Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet, sondern Sie dienen dazu dem Bundesrat und dem Parlament zu zeigen, dass viele Menschen einen anderen Kurs wollen. Sie können die Initiative auch auf Facebook unterstützen. Man kann nur als starke Gemeinschaft etwas bewirken, deshalb erzählen Sie ihren Freunden und Arbeitkollegen von dieser Initiative.